Kontakt
Startseite | Kontakt | Impressum

Mehr Informationen:

Wolf

Erweiterung der CKL-Lüftungsbaureihe – neue Baugrößen, Teilbarkeit und Rotationswärmetauscher - CKL-iH-4.400/5.800 und CRL-iH-4.800/6.200/9.000

Wolf zählt seit Jahren zu den europäischen Marktführen im Bereich Klima- und Lüftungstechnik. Jetzt baut der Mainburger Systemhersteller sein Angebot in diesem Bereich weiter aus. Die bewährte Lüftungsbaureihe CKL wird erweitert. Das CKL-iH (Innengerät mit horizontalen Anschlüssen) ist künftig in zwei neuen Baugrößen erhältlich. Zu den bisherigen Ausführungen mit Luftmengen von 1.300, 2.200 und 3.000 m³/h kommen nun Gerätegrößen mit je 4.400 und 5.800 m³/h. Der besondere Clou: Die Geräte sind teilbar – das erleichtert den Transport und ermöglicht eine schnelle, unkomplizierte Montage und Inbetriebnahme. Mit der Erweiterung sind nun alle drei CKL-Baureihen (CKL-iV - Innengerät mit vertikalem Kanalanschluss, CKL-iH - Innengerät mit horizontalem Kanalanschluss und CKL-A - wetterfestes Außengerät) in Gerätegrößen mit einem maximalen Volumenstrom zwischen 1.300 bis 5.800 m3/h erhältlich.

Beim Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CKL handelt es sich um ein kombiniertes Zu- und Abluftgerät in Kompaktbauweise mit integrierter Wärmerückgewinnung durch Hochleistungs-Gegenstrom-Platten-wärmetauscher aus Aluminium (korrosionsbeständig) mit einer Rückwärmezahl bis zu 90 Prozent. Ob für Büros oder größere Wohnanlagen, ob für Restaurants oder für Schulen: Die Wolf CKL Kompakt-Lüftungsgerätebaureihe ist die ideale Lösung für die komfortable und energieeffiziente Be- und Entlüftung unterschiedlichster Immobilien.

Neu: Comfort-Lüftungsgerät mit Rationswärmetauscher CRL

Das bewährte Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CKL ist zudem nun auch in der Ausführung mit Rotationswärmetauscher CRL-iH für die Innenaufstellung erhältlich. Angeboten werden 3 Baugrößen: 4.800 m³/h, 6.200m³/h und 9.000 m³/h (Volumenstrom). Die kompakten, eigenstabilen Lüftungsgeräte sind zur einfachen Einbringung teilbar. Geringer Energieverbrauch, dank EC-Motor-Technologie, wie bei allen Ausführungen der Comfort-Lüftungsklasse und hohe Wärme-rückgewinnung mit einer Rückwärmezahl bis über 80% und einer Rückfeuchtezahl bis über 90% zeichnen die CRL-Baureihe aus.

Die Comfort-Lüftungsgeräte führen den Räumen gefilterte Außenluft in ausreichender, stufenlos regelbarer Menge zu. Gleichzeitig wird ein entsprechendes Luftvolumen an verbrauchter, CO2-belasteter Raumluft abgesaugt und als Fortluft entsorgt. Der warmen Fortluft wird über den Wärmetauscher Energie entzogen und die angesaugte Außenluft damit vorgewärmt.

Die hocheffizienten Anlagen mit modernen und energieeffizienten EC-Ventilatoren erfüllen die Energieeffizienzklasse A+ nach RLT-Richtlinie 01, die Hygienevorgaben der VDI 6022 sowie die höchste Eurovent-Energieeffizienzklasse. Alle Geräte sind anschlussfertig verdrahtet für eine schnelle, unkomplizierte Montage und Inbetriebnahme sowie mit dem Wolf-Regelungssystem-Klima (WRS-K) ausgestattet. Beim WRS-K werden anwenderspezifisch die Regelungsfunktionen temperatur-, druck-, feuchte- oder luftqualitätsabhängig konfiguriert.

Ein weiterer Pluspunkt für die einfache Einbringung ist die Teilbarkeit der Geräte in Luftrichtung sowie die schwenkbare Regelung. Dadurch ist es möglich, die Geräte durch eine 80-er Normtür zu transportieren. Zudem ist bei den Wolf CKL-Geräten eine einfache Kanalführung mit Zu- und Abluft an der einen sowie Außen- und Fortluft an der anderen Seite möglich. Jedes CKL Gerät wird individuell nach den Bedürfnissen des Betreibers konfiguriert und gefertigt - und das bei einer in der Branche unschlagbaren Lieferzeit von nur zirka 13 Arbeitstagen.

Wolf Wolf
Wolf Wolf Wolf

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button