Kontakt
Startseite | Kontakt | Impressum

Zehnder

Variantenreicher Design-Heizkörper für jedes Ambiente

Zehnder Zmart überzeugt durch zeitlose Modernität und hohe Austauschkompetenz

Leicht, ästhetisch, langlebig und vor allem sehr flexibel einsetzbar: Der neue, clevere Plan-Heizkörper Zehnder Zmart kombiniert perfekt technisches Know-how mit praxisbezogener Intelligenz. So lässt sich der schlanke und flache Heizkörper einfach montieren, bleibt durch sein Kunststoffregister völlig korrosionsfrei, eignet sich dank flexibler Anschlussvarianten hervorragend zum Heizkörperaustausch und passt mit seiner dezent-modernen Optik in praktisch jedes Wohn- oder Arbeitsumfeld. Darüber hinaus punktet Zehnder Zmart mit seiner positiven Ökobilanz, die bezogen auf den gesamten Produktionsprozess um gut 20 Prozent besser ausfällt als bei vergleichbaren Standard-Heizkörpern.

Die vielfältigen Vorteile des neuen Zehnder Zmart beginnen bereits bei der Montage: Da über 60 Prozent leichter als übliche Standard-Modelle, vereinfacht es den Installationsaufwand spürbar, wie auch Transport- und Arbeitskosten sich entsprechend minimieren. Auch wird der Kunde sehr lange Freude am Design-Heizkörper Zehnder Zmart haben, da das Kunststoffregister völlige Korrosionsfreiheit garantiert. Die „Flex-Varianten“ ermöglichen eine leichte Reinigung des neuen Plan-Heizkörpers, da man ihn einfach nach vorne klappen kann, ohne dass die Verbindung zur Heizungsanlage unterbrochen wird. Dadurch sorgt Zehnder Zmart neben einem behaglichen, vor allem auch für ein stets hygienisches Raumklima.

In der Modellvariante Zehnder Zmart Flex verwandelt sich der Heizkörper in einen echten Austauschspezialisten. Dank flexibler, frei positionierbarer 360°-Anschlüsse kann Zehnder Zmart Flex in nahezu jeder denkbaren Bausituation den alten Heizkörper ersetzen. Bestehende Anschlussleitungen und externe Armaturen können dabei einfach genutzt werden. Ein weiteres, großes Montageplus: Die verstellbare Wandkonsole. Dadurch kann der Fachhandwerker noch vor Ort auf die unterschiedlichsten Befestigungswünsche des Kunden reagieren.

Flexibilität ist Trumpf heißt es auch beim Thermostat: Dieser kann beim Zehnder Zmart sowohl rechts oder links positioniert werden. Wobei man die Thermostatanbringung auch später noch bequem wechseln kann, ohne deshalb den Heizkörper demontieren zu müssen. Im Übrigen wurde der Thermostat ergonomisch so gestaltet, dass dieser für den Benutzer sehr komfortabel zu bedienen ist.

Doch auch in puncto Design erfüllt der Design-Heizkörper Zehnder Zmart höchste Ansprüche. Neben seiner ästhetisch-glatten Oberfläche «verschwindet» in weiteren Ausstattungsvarianten die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche des Heizkörpers. Dieses innovative Designkonzept ermöglicht einen durchgängig glatten Heizkörper über Front und Seitenpartien hinweg mit dem Ergebnis: Nichts stört mehr das ästhetische Gesamtbild des Design-Heizkörpers Zehnder Zmart und seine perfekte Integration in jedes Ambiente. Diese außergewöhnliche Designkompetenz von Zehnder Zmart wurde im Übrigen mit der international renommierten Auszeichnung des iF Design Awards 2016 nochmals unterstrichen.

Zehnder Zmart mit seinen umfangreichen Ausstattungsvarianten eignet sich optimal sowohl für den Neubau wie die Renovation und erfüllt dabei höchste Ansprüche des Kunden an eine technisch ausgereifte, ästhetische, energieeffiziente und bedienfreundliche Wärmeverteilung.

MESSE SHK MESSE SHK

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Außerordentliche Leistung

Design-Heizkörper Zehnder Zmart erhält „Red Dot: Best of the Best 2016“-Auszeichnung

Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart ist nicht nur leicht, langlebig und sehr flexibel einsetzbar, sondern auch ausnehmend schön. Das bestätigt nun die Jury des renommierten Red Dot Awards, welche Zehnder Zmart mit dem Prädikat „Red Dot: Best of the Best 2016“ prämierte. Diese besondere Kategorie bedeutet die höchste Stufe der Einzelauszeichnung des internationalen Designpreises: Nur 1,5 % der eingereichten Beiträge erhalten im diesjährigen Wettbewerb dieses außerordentliche Lob der Juroren, und Zehnder reiht sich unter diese „Summa cum laude“-Gewinner ein.

Für den Red Dot Design Award 2016 hatten Hersteller und Designer aus 57 Ländern rund 5.200 Produkte eingereicht, ein 41-köpfiges handverlesenes Gremium aus unabhängigen Experten – freie Designer, Designdozenten und Fachjournalisten – begutachteten diese eingehend. Kriterien für die Einstufung waren Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Ein Designstück, das die höchste Einzelauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ verliehen bekommt, muss zudem „wegweisende Gestaltung“ verkörpern. Nur die herausragendsten Produkte einer Kategorie erhalten diesen Award.

Zehnder Zehnder Zehnder

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Zehnder Zmart erfüllte die strengen Anforderungen des Reglements für diese höchste Ehre des Red Dot Universums. Die Jury zeigte sich beeindruckt von dem extrem schlanken Plan-Heizkörper, der sich mit seiner dezenten Ästhetik perfekt in jedes moderne Raumambiente integrieren lässt. Dabei verschwindet die gesamte Anschnnnlusstechnik elegant hinter der Oberfläche, was den Eindruck eines über Front und Seitenpartien durchweg geschlossenen Moduls ermöglicht. Das ergonomisch gestaltete Thermostat, welches speziell für Zehnder Zmart entwickelt wurde, ist besonders angenehm zu bedienen und kann beliebig rechts oder links positioniert werden – und dies lässt sich bedarfsgerecht jederzeit nach der Inbetriebnahme ändern, ohne den Heizkörper demontieren zu müssen. In der Modellvariante Zehnder Zmart Flex kann der Design-Heizkörper zudem dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse in praktisch jeder Bausituation installiert werden, gerade bei Sanierungen ein großer Vorteil. Durch ein Kunststoffregister ist er in jeder Ausführung vollkommen korrosionsfrei, zudem ermöglichen die „Flex-Varianten“ eine besonders leichte Reinigung, da die Bewohner ihn einfach nach vorne klappen können, ohne gleichzeitig die Verbindung zum Heizkreislauf zu unterbrechen. Auch unter Gesichtspunkten der Umweltverträglichkeit ist Zehnder Zmart vorbildlich gelungen: Die Ökobilanz (Umweltbelastungspunkte) liegt auf einem 40 % besseren Niveau als bei vergleichbaren herkömmlichen Stahl-Heizkörpern.

MESSE SHK MESSE SHK

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Am 4. Juli 2016 erhalten die Schöpfer der außergewöhnlichen Design- und Funktionsstücke der Kategorie „Best of the Best“ des diesjährigen Red Dot Awards im Rahmen einer feierlichen Gala im Essener Aalto-Theater vor 1.200 Gästen ihre Trophäen. Im Anschluss werden die prämierten Objekte vier Wochen lang in der Sonderausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen gezeigt, bevor sie in die ständige Ausstellung aufgenommen werden. „Mit ihrem außergewöhnlichen gestalterischen Gespür und einem Auge für höchste Präzision haben die Red Dot: Best of the Best-Preisträger diese höchste Anerkennung verdient“, erklärt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Awards im Vorfeld. Wer den Design-Heizkörper Zehnder Zmart schon vorab sehen möchte, kann dies tun unter: http://www.zehnder-systems.de/produkte-und-systeme/design-heizkoerper/zmart


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button