Kontakt
Startseite | Kontakt | Impressum

Mehr Informationen:

Holzpellets - Energiegehalt und Qualitätsmerkmale

Was sind Holzpellets?

Holzpellets sind aus Holzresten geformte, zylinderförmige Presslinge. Aufgrund ihrer hohen Energiedichte und der kompakten Ausmaße (1-5 cm Länge und 4-10 mm Durchmesser) eignen sie sich besonders gut als Brennstoff. Da es sich bei Holzpellets um ein reines Naturprodukt aus nachwachsendem Rohstoff handelt, sind sie unabhängig von fossilen Brennstoffen und unterstützen zugleich die regionale Forstwirtschaft. Außerdem sind die kompakten Ausmaße und die gute Lagerbarkeit von Vorteil. Aufgrund der neutralen CO2-Bilanz handelt es sich um einen sehr umweltfreundlichen Rohstoff.

Energiegehalt und Qualitätsmerkmale

Der Energiegehalt von Holzpellets lässt sich am besten vergleichen, wenn man den Heizwert in kWh je Kilogramm berechnet. Pellets besitzen einen Heizwert von ca. 5 kWh je Kilogramm. Bezogen auf den Energiegehalt sind daher 2 kg Holzpellets mit einem Liter Heizöl vergleichbar. Über die Qualität von Holzpellets werden in verschiedenen Normen Aussagen getroffen. Es werden Richtwerte für Pellets angegeben, mit denen eine hohe Qualität gewährleistet werden kann. Im Wesentlichen werden dabei folgende Werte genannt:

Bewertungskriterium nach DIN 51731 ÖNORM M7135 nach ENplus Zertifikatsnorm (A1)
Durchmesser (mm)
4 bis 10
4 bis 10
6
Länge (mm)
bis zu 50
5x Durchmesser
3,15
Rohdichte (g/cm3)
> 1,12
1-1,4
-
Aschegehalt (%)
< 1,50
< 0,50
< 0,7
Wassergehalt (%)
< 12
< 10
< 10
Heizwert (MJ/kg)
17,5 – 19,5
> 18
16,5 – 19

 

  • Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Produkte zu diesem Thema
  • Wolf Heizungen

    Informationen über die Heizungen von Wolf. Mehr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button